Skip to main content
Die Indikationen

Inidikationen

Indikationen bei den Müttern:

  • Psychosomatische Störungen und Erkrankungen
  • Psychovegetatives Erschöpfungssyndrom
  • Burn Out
  • Angst- u. Panikstörungen
  • Trauerbewältigung
  • Reaktive depressive Störungen
  • Störungen des Bewegungsapparates (HWS-/LWS-Syndrom)
  • Mobbing

Indikationen bei den Kindern:

  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Entwicklungsstörungen
  • AD(H)S Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom
  • Störungen der Mutter-Kind-Beziehung
  • Mobbing

Gegenindikationen:

  • Gruppenunfähigkeit
  • Akute Psychosen
  • Akute Suchterkrankungen (ohne Entgiftung)
  • Zöliakie (bei leichter Unverträglichkeit, nach Rücksprache möglich)
  • Borderline

"Wie schön ist es, dass niemand einen Moment warten muss, um die Welt zu verbessern."
(Anne Frank)